Author Archives: Roland Bertelmann

Thomson-Reuters war einmal oder Web of Science ist jetzt Clarivate Analytics

Vor einem Jahr verkaufte Thomson-Reuters einen Teil seines Produktportfolios an zwei Kapitalbeteiligungsgesellschaften. Darunter war auch der Web of Science (WoS). Die neuen Besitzer hatten es nicht eilig, die neuen Verhältnisse sichtbar zu machen. Es hat ein Jahr gedauert, bis auch … Continue reading

Posted in Publizieren, Verlagswesen | Comments Off on Thomson-Reuters war einmal oder Web of Science ist jetzt Clarivate Analytics

Bundestagsbeschluss: Urheberrecht für Wissenschaft und Bildung

Durch die  politische Diskussion zu anderen aktuellen Beschlüssen des Bundestags ist der Beschluss zur Veränderung des Urheberrechts mit dem Ziel die Situation für Wissenschaft und Bildung zu verbessern etwas in den Hintergrund geraten. Die Allianz der Deutschen Wissenschaftsorganisationen schreibt in … Continue reading

Posted in Forschungsdaten, Publizieren, Verlagswesen, Zeitschriften | Comments Off on Bundestagsbeschluss: Urheberrecht für Wissenschaft und Bildung

Nationale Akademien der Wissenschaften zu wissenschaftlichen Publikationen

“Zweifellos erlebt die wissenschaftliche Publikationslandschaft derzeit einen grundlegenden Wandel. Einige der Veränderungen, so die Verlagerung hin zu Open Access und Open Data, dienen dem wissenschaftlichen Fortschritt. Andere hingegen haben eher negative Auswirkungen, so der unablässige Druck auf Wissenschaftler, immer mehr … Continue reading

Posted in Forschungsdaten, Open Access, Publizieren, Tipps und Tricks, Verlagswesen, Zeitschriften | Comments Off on Nationale Akademien der Wissenschaften zu wissenschaftlichen Publikationen

Bundesforschungsministerium startet Open Access-Strategie: Freier Zugang schafft mehr Wissen

Das BMBF hat seine Strategie zu Open Access in Deutschland veröffentlicht. Die Bundesministerin schreibt im Vorwort: “Wissenschaft lebt vom Dialog und dem offenen Austausch. Digitale Technologien haben diese Möglichkeiten auf zuvor ungeahnte Weise erweitert. Forschungsergebnisse können viel schneller geteilt und … Continue reading

Posted in Forschungsdaten, Open Access, Publizieren, Verlagswesen, Zeitschriften | Comments Off on Bundesforschungsministerium startet Open Access-Strategie: Freier Zugang schafft mehr Wissen

Thomson-Reuters verkauft Web of Science/Science Citation Index

Thomson-Reuters hatte seine Sparte “Intellectual Property und Wissenschaft” zum Verkauf angeboten. Dies umfaßt auch die Datenbanken, die als Web of Science vermarktet werden (Science Citation Index, Journal Citation Report und diverse andere). Zwei Kapitalbeteiligungsgesellschaften haben nun zugegriffen: http://thomsonreuters.com/en/press-releases/2016/july/thomson-reuters-announces-definitive-agreement-to-sell-its-intellectual-property-science-business.html Nature kommentiert: … Continue reading

Posted in Literaturverwaltung, Publizieren, Verlagswesen | Comments Off on Thomson-Reuters verkauft Web of Science/Science Citation Index

“All European scientific articles to be freely accessible by 2020”, bekräftigt das EU Competitiveness Council

“All European scientific articles to be freely accessible by 2020 : Europe makes a definitive choice for open access by 2020” – so ist die Pressemitteilung der Niederländischen Ratspräsidentschaft überschrieben, die von den Beschlüssen des EU Competitiveness Council berichtet. Die … Continue reading

Posted in Forschungsdaten, Open Access, Publizieren, Verlagswesen, Zeitschriften | Comments Off on “All European scientific articles to be freely accessible by 2020”, bekräftigt das EU Competitiveness Council

Open Science: Entering into a New Era for Science. Aktuelle Erklärung der G7-Wissenschaftsminister

Open Science war auch beim aktuellen Treffen der G7-Wissenschaftsminister in Japan Thema. In der Abschlußerklärung (Tsukuba Communiqué) heißt es unter der Überschrift “Open Science ‐ Entering into a New Era for Science : Putting into Practice New Framework of Research … Continue reading

Posted in Forschungsdaten, Open Access, Publizieren, Veranstaltungen, Verlagswesen, Zeitschriften | Comments Off on Open Science: Entering into a New Era for Science. Aktuelle Erklärung der G7-Wissenschaftsminister

The FAIR Data Principles: Findable, Accessible, Interoperable, and Re-usable

Unter dem Stichwort “FAIR“, aufgelöst als “Findable, Accessible, Interoperable, and Re-usable” lassen sich die Herausforderungen beim Umgang mit Daten kurz und kompakt zusammen fassen. Eine kurze Übersicht findet sich hier: https://www.force11.org/group/fairgroup/fairprinciples Detaillierte Informationen unter: Guiding Principles for Findable, Accessible, Interoperable … Continue reading

Posted in Forschungsdaten, Open Access, Publizieren, Verlagswesen, Zeitschriften | Comments Off on The FAIR Data Principles: Findable, Accessible, Interoperable, and Re-usable

EU action plan for Open Science

Die Niederlande hatte angekündigt sich im Rahmen ihrer EU-Ratspräsidentschaft besonders des Themas Open Science anzunehmen. Am Ende einer Konferenz in Amsterdam wurde nun ein “EU action plan for Open Science” angekündigt. Drei Ziele wurden dafür formuliert: 1. Full open access … Continue reading

Posted in Forschungsdaten, Open Access, Publizieren, Verlagswesen, Zeitschriften | Comments Off on EU action plan for Open Science

Without software, modern research would not be possible

“Without software, modern research would not be possible.” Knowledge Exchange (ein Verbundprojekt von europäischen Förderorganisationen) hat einen lesenswerten Bericht zu einem gemeinsamen Workshop zum Thema “wissenschaftliche Software” veröffentlicht. Im Report werden fünf Empfehlungen hervorgehoben: – We must raise awareness of … Continue reading

Posted in Forschungsdaten, Open Access, Publizieren, Verlagswesen, Zeitschriften | Comments Off on Without software, modern research would not be possible