Monthly Archives: October 2011

EU-Kommissarin Neelie Kroes zur Open Access Week

Zum Ende der diesjährigen Open Access Week, noch der Hinweis auf eine kurzweilige Videobotschaft der EU-Kommissarin für die “Digitale Agenda” Neelie Kroes zum niederländischen Beitrag der Aktionswoche.

Posted in Forschungsdaten, Open Access | Tagged , | Leave a comment

Open-Access-Erfolgsgeschichten veröffentlicht

Im Rahmen der aktuell laufenden Open-Access-Aktionswoche präsentiert Knowledge Exchange, ein Zusammenschluss von europäischen Förderorganisationen, eine lesenswerte Sammlung von Erfolgsgeschichten rund um Open Access. Die DFG, die Mitglied in dem Netzwerk ist, hat dazu eine Pressemitteilung veröffentlicht, in der DFG-Präsident Matthias … Continue reading

Posted in Open Access | Tagged , | Leave a comment

Erste Ergebnisse des EU-Projektes ODE

Das Koordinationsbüro des Helmholtz Open Access Projekts untersucht, gemeinsam mit Partner wie z.B. der Alliance for Permanent Access (APA),  dem CERN und der Deutschen Nationalbibliothek, im Rahmen des EU-Projekts Opportunities for Data Exchange (ODE) Chancen und Herausforderungen beim „sharing“ von … Continue reading

Posted in Forschungsdaten, Open Access, Verlagswesen | Tagged , , , | Leave a comment

Book Citation Index – neue Unübersichtlichkeit?

Thomson Reuters gibt die bekannten Citation Indices heraus und hatte lange Jahre ein Monopol auf diese Art von Werkzeug zur Zitatanalyse, das erst durch Elsevier’s Scopus gebrochen wurde. Auf der Plattform “Web of Science” wurden bisher, neben anderen Fachdatenbanken diese … Continue reading

Posted in Publizieren, Tipps und Tricks, Verlagswesen | Leave a comment