“Gute wissenschaftliche Praxis”

Am 29. November fand in Berlin ein Symposium der Allianz der Wissenschaftsorganisationen unter Federführung der DFG zu diesem Thema statt. Die Qualitätssicherung war dabei ein wichtiger Aspekt, auch mit Blick auf die Plagiatsfälle in diesem Jahr.
Den Mitschnitt der abschliessenden Podiumsdiskussion mit den Teilnehmern Prof. Dr. Klaus Dicke, Vizepräsident der Hochschulrektorenkonferenz, Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Marquardt, Vorsitzender des Wissenschaftsrats, Prof. Dr.-Ing. Matthias Kleiner, Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Dr. Tanjev Schultz, Redaktion Innenpolitik, Süddeutsche Zeitung, Co-Autor der ersten Zeitungsbeiträge zum Plagiatsfall Guttenberg,
Tobias Bunde, Doktorand FU Berlin, Mitinitiator des „Offenen Briefs der Doktoranden an die Bundeskanzlerin in der Causa Guttenberg“ finden Sie auf den Seiten der DFG.

This entry was posted in Publizieren, Veranstaltungen. Bookmark the permalink.

Leave a Reply