Helmholtz unterstützt Open-Access-Publizieren

Open Access, der freie Zugang zu wissenschaftlichen Informationen, ist eine zukunftsweisende Publikationsstrategie, die die Helmholtz-Gemeinschaft schon seit 2004 offiziell fördert. Um die Finanzierung von wissenschaftlichen Publikationen in Open-Access-Zeitschriften unkompliziert zu ermöglichen unterstützt die Helmholtz-Gemeinschaft nun den „Compact for Open-Access Publishing Equity“ (COPE).
mehr …

This entry was posted in Open Access, Publizieren, Verlagswesen, Zeitschriften. Bookmark the permalink.

Leave a Reply